Скачать презентацию VO BA 7 C 3 Vergleichende Analyse von Скачать презентацию VO BA 7 C 3 Vergleichende Analyse von

ea0d536e7d35a4cb75e45d9b29cdf328.ppt

  • Количество слайдов: 44

VO BA 7, C 3: Vergleichende Analyse von Politik 9. Einheit am 03. 12. VO BA 7, C 3: Vergleichende Analyse von Politik 9. Einheit am 03. 12. 2009: Politik in den USA. Univ. Prof. Herbert Gottweis Wintersemester 2009/10 Kontakt: anna. [email protected] ac. at http: //homepage. univie. ac. at/herbert. gottweis VO BA 7, C 3 H. Gottweis - Wi. Se 2009/10: (9) Politik in den USA 03. 12. 2009

M. L. King‘s und B. Obama‘s Rhetorik - Ein Vergleich Martin Luther King „I M. L. King‘s und B. Obama‘s Rhetorik - Ein Vergleich Martin Luther King „I have a dream“ (28 August 1963) http: //de. youtube. com/watch? v=Pb. Ut. L_0 v. AJk B. Obama‘s Acceptance speech part III (28 August 2008): http: //de. youtube. com/watch? v=69 Jeattg. Aq. I&featu re=related B. Obama‘s Speech on Race (18 March 2008): http: //www. nytimes. com/interactive/2008/03/18/us/politics/20080318_OBAMA_G RAPHIC. html? scp=3&sq=speech%20 on%20 race&st=cse B. Obama‘s Acceptance speech (28 August 2008): http: //elections. nytimes. com/2008/president/conventions/videos/20080828_OBAM A_SPEECH. html B. Obama‘s Victory speech (4 November 2008): http: //elections. nytimes. com/2008/results/president/speeches/obama-victoryspeech. html VO BA 7, C 3 H. Gottweis - Wi. Se 2009/10: (9) Politik in den USA 03. 12. 2009

Politisches System der USA I. Historischer Hintergrund II. Charakteristik des Systems ü Exekutive ü Politisches System der USA I. Historischer Hintergrund II. Charakteristik des Systems ü Exekutive ü Legislative ü Judikative III. IV. V. VI. Wahlkultur & Wahlpraxis Interaktion der Akteure Zusammenfassung & Vergleich Literatur VO BA 7, C 3 H. Gottweis - Wi. Se 2009/10: (9) Politik in den USA 03. 12. 2009

I. Historischer Hintergrund • Amerikanische Unabhängigkeitsbewegung • US-Verfassung (1787) • Federalist Papers (Alexander Hamilton, I. Historischer Hintergrund • Amerikanische Unabhängigkeitsbewegung • US-Verfassung (1787) • Federalist Papers (Alexander Hamilton, James Madison und John Jay) „Join, or Die“ von Benjamin Franklin (1754) gilt als erste politische Karikatur in den USA und forderte die Kolonien zum kollektiven Handeln gegen England auf Das Porträt von Alexander Hamilton auf der 10$ Banknote VO BA 7, C 3 H. Gottweis - Wi. Se 2009/10: (9) Politik in den USA 03. 12. 2009

Die U. S. A. abhängig: American Samoa, Guam, Navassa Johnston Atoll, Kingman Reef, Palmyra Die U. S. A. abhängig: American Samoa, Guam, Navassa Johnston Atoll, Kingman Reef, Palmyra Atoll, Puerto Rico, die Inseln Howland, Jarvis, Midway, Nördl. Mariana, Virgin und Wake VO BA 7, C 3 H. Gottweis - Wi. Se 2009/10: (9) Politik in den USA 03. 12. 2009

Die US-amerikanische Verfassung Ø Constitutional Convention: „im Namen des Volkes“ Ø geschriebene Verfassung Ø Die US-amerikanische Verfassung Ø Constitutional Convention: „im Namen des Volkes“ Ø geschriebene Verfassung Ø Bill of Rights (1789) Ø Gewaltenteilung Ø Judical Review: legal activism VO BA 7, C 3 H. Gottweis - Wi. Se 2009/10: (9) Politik in den USA 03. 12. 2009

II. Charakteristik des Systems • Kontinuität des polit. -institutionellen Systems (seit Ende 18. Jh. II. Charakteristik des Systems • Kontinuität des polit. -institutionellen Systems (seit Ende 18. Jh. ) • Präsidentielles System • System der Gewaltenteilung (hist. Dynamik) 5 Akteure: ~ Präsident ~ Senate u. House ~ Bundesstaaten ~ lokale Regierungsebene ~ Supreme Court • Lobby Groups - Interessensgruppierungen VO BA 7, C 3 H. Gottweis - Wi. Se 2009/10: (9) Politik in den USA 03. 12. 2009

Ernennung der Richter auf Lebenszeit (mit Zustimmung des Senats) Aufschiebendes Veto gegen Gesetze PRÄSIDENT Ernennung der Richter auf Lebenszeit (mit Zustimmung des Senats) Aufschiebendes Veto gegen Gesetze PRÄSIDENT Ausgabenbewilligungsrecht Überprüfen der Verfassungskonformität von präs. Verwaltungshandeln Kein Auflösungsrecht OBERSTES BUNDES GERICHT 9 Richter auf Lebenszeit Überprüfen der Verfassungskonformität von Gesetzen Wahl auf 4 Jahre 538 WAHLMÄNNER Wahl KONGRESS SENAT REPRÄSENTANTENHAUS 100 Senatoren 435 Abgeordnete Wahl auf 6 Jahre (alle 2 Jahre 1/3) Wahl auf 2 Jahre WAHLBERECHTIGTE BEVÖLKERUNG VO BA 7, C 3 H. Gottweis - Wi. Se 2009/10: (9) Politik in den USA 03. 12. 2009

Der Präsident 1. Head of State 2. Commander in Chief 3. Foreign Policy Maker Der Präsident 1. Head of State 2. Commander in Chief 3. Foreign Policy Maker 4. Chief Executive 5. Chief Legislator 6. Economic Leader 7. Crisis Manager 8. Party Leader Barrack Obama, 44. Präsident der U. S. A VO BA 7, C 3 H. Gottweis - Wi. Se 2009/10: (9) Politik in den USA 03. 12. 2009

Befugnisse des Präsidenten – Exekutive Ø Legal Power Ø Institutional Powers Ø Political Powers Befugnisse des Präsidenten – Exekutive Ø Legal Power Ø Institutional Powers Ø Political Powers Ø an Spitze der Verwaltung Ø symbolische Figur State of the Union Address George W. Bush 2007 (oben)/2003 VO BA 7, C 3 H. Gottweis - Wi. Se 2009/10: (9) Politik in den USA 03. 12. 2009

Institutionen • The Cabinet (State, War, Treasury, General Attorney) • Executive Office of the Institutionen • The Cabinet (State, War, Treasury, General Attorney) • Executive Office of the President (z. B. : Office of Management and Budget) • White House Office (1) honest broker, Informationsbüro (2) gibt Empfehlungen ab (3) politische Antenne (4) organisiert Weißes Haus • „Lincoln and his cabinet“ 1866 Vizepräsident D. Cheney u. sein Nachfolger J. Biden VO BA 7, C 3 H. Gottweis - Wi. Se 2009/10: (9) Politik in den USA 03. 12. 2009

Dep. of Housing and Urban Development THE PRESIDENT Executive Office of the President Department Dep. of Housing and Urban Development THE PRESIDENT Executive Office of the President Department of Defense Department of State Department of Labor Department of Justice Department of the Interior Dep. of Health & Human Services Department of Energy Department of Agriculture Treasury Department Dep. of Homeland Security Dep. of Veteran Affairs Department of Commerce Department of Transportation Department of Education VO BA 7, C 3 H. Gottweis - Wi. Se 2009/10: (9) Politik in den USA 03. 12. 2009

VO BA 7, C 3 H. Gottweis - Wi. Se 2009/10: (9) Politik in VO BA 7, C 3 H. Gottweis - Wi. Se 2009/10: (9) Politik in den USA 03. 12. 2009

Kongress: Senate und House of Representatives Legislative VO BA 7, C 3 H. Gottweis Kongress: Senate und House of Representatives Legislative VO BA 7, C 3 H. Gottweis - Wi. Se 2009/10: (9) Politik in den USA 03. 12. 2009

Committee Action GESETZESGEBUNGSPROZESS Abgeordnete, Präsident u. Verwaltung, Lobby Groups, etc. Gesetzvorschlag (Member of) House Committee Action GESETZESGEBUNGSPROZESS Abgeordnete, Präsident u. Verwaltung, Lobby Groups, etc. Gesetzvorschlag (Member of) House Subcommittee Standing Committee Floor Action 1. Lesung 2. Lesung ev. Abänderung 3. Lesung Annahme Gesetzesentwurf an Senate Standing Committee Conference Committee bei unterschiedlichen Versionen Senate u. House Ablehnung Committee Action Floor Action Unterschrift PRÄSIDENT Veto „Override Bill“ 2/3 Kongressmehrheit Keine Aktion VO BA 7, C 3 H. Gottweis - Wi. Se 2009/10: (9) Politik in den USA 03. 12. 2009

COMMITTEE ACTION Referred to House committee Referred to subcommitte INTRODUCTION HR 1 introduced in COMMITTEE ACTION Referred to House committee Referred to subcommitte INTRODUCTION HR 1 introduced in House S 2 introduced in Senate Veto overruled by 2/3 majority in both houses COMMITTEE ACTION Referred to Senate committee Referred to subcommitte Veto or Signature Reported by full committee Rules Committe PRESIDENT The compromise version is sent from conference to each chamber for final approval HOUSE FLOOR ACTION House debate, vote on passage Reported by full committee SENATE Once both chambers have passed related bills, a conference committee of members from both houses work out the differences CONFERENCE ACTION FLOOR ACTION Senate debate, vote on passage VO BA 7, C 3 H. Gottweis - Wi. Se 2009/10: (9) Politik in den USA 03. 12. 2009

United States Capitol VO BA 7, C 3 H. Gottweis - Wi. Se 2009/10: United States Capitol VO BA 7, C 3 H. Gottweis - Wi. Se 2009/10: (9) Politik in den USA 03. 12. 2009

NUMBERS OF EMPLOYEES House of Representatives Committee staff Personal staff Leadership staff * Officers NUMBERS OF EMPLOYEES House of Representatives Committee staff Personal staff Leadership staff * Officers of the House staff ** 1276 7282 126 1146 Senate Committee staff Personal staff Leadership staff * Officers of the Senate staff ** joint committee staffs 1216 4410 148 958 120 Support agencies General Acounting Office Congressional Research Service Congressional Budget Office 3500 747 232 * Staff who worked directly for party leaders ** Includes doorkeepers, parliamentarians, etc VO BA 7, C 3 H. Gottweis - Wi. Se 2009/10: (9) Politik in den USA 03. 12. 2009

Information Help with constituents complaints Sugar division of the Departement of Agriculture Approval of Information Help with constituents complaints Sugar division of the Departement of Agriculture Approval of higher budget requests CONGRESSIONAL SUBCOMMITTEES Subcommittee of the House and Senate agricultural committees Rullings on sugar production and prices BUREAUCRACY Information about the industry Support for agency‘s budget requests Campaign contributions and support Information about the industry Legislation affecting sugar farmers and other members of the industry INTEREST GROUPS Sugar lobby (American Sugar Cane League, sugar user group, etc) VO BA 7, C 3 H. Gottweis - Wi. Se 2009/10: (9) Politik in den USA 03. 12. 2009

Supreme Court - Judikative • Verfassungsorgan (seit 1789) • Befugnisse: . ) Überprüfung von Supreme Court - Judikative • Verfassungsorgan (seit 1789) • Befugnisse: . ) Überprüfung von Gesetzen und Aktionen von Behörden auf Verfassungskonformität. ) power of judicial review • Bestellung der neun Richter. ) Nominierung durch Präsidenten. ) Bestätigung (advice and consent) durch den Senat und Möglichkeit des filibuster. ) ideologische „Aufteilung“ VO BA 7, C 3 H. Gottweis - Wi. Se 2009/10: (9) Politik in den USA 03. 12. 2009

Bestellung Supreme Court • Nominierung durch den Präsidenten anhand ideologischen Ansichten – Überraschungen sind Bestellung Supreme Court • Nominierung durch den Präsidenten anhand ideologischen Ansichten – Überraschungen sind möglich (Bsp. David Souter) • Hearings und Befragungen im Judiciary Committee des Senats – stimmt darüber ab, ob die Nominierung mit einer positiven, neutralen oder negativen Beurteilung ans Plenum gehen soll • Senat stimmt mit einfacher Mehrheit über Nominierung ab – Möglichkeit des Filibuster • Präsident kann Nominierung jederzeit zurückziehen VO BA 7, C 3 H. Gottweis - Wi. Se 2009/10: (9) Politik in den USA 03. 12. 2009

Supreme Court: Nominierungen 2005 • Rückzug der Richterin Sandra Day O‘Connor und Tod des Supreme Court: Nominierungen 2005 • Rückzug der Richterin Sandra Day O‘Connor und Tod des Vorsitzenden Richters Wiliam H. Rehnquist • Nominierung von John Roberts als Vorsitzenden am 03. 11. 2005 • Nominierung von Samuel Alito am 31. 10. 2005 • Samuel Alito am 31. 01. 2006 durch Senat bestätigt VO BA 7, C 3 H. Gottweis - Wi. Se 2009/10: (9) Politik in den USA 03. 12. 2009

Supreme Court: Nominierung 2009 • Rückzug von David Souter im Mai 2009 • Nominierung Supreme Court: Nominierung 2009 • Rückzug von David Souter im Mai 2009 • Nominierung von Sonia Sotomayor am 26. 05. 2009 • Bestätigung von Sonia Sotomayor durch den Senat am 06. 08. 2009 • 1. Hispanic im Supreme Court • Debatte um Befangenheit von Sotomayor – “wise latina“ VO BA 7, C 3 H. Gottweis - Wi. Se 2009/10: (9) Politik in den USA 03. 12. 2009

III. Wahlkultur & Wahlpraxis- Die Präsidentschaft • Primär private Wahlkampffinanzierung • Indirekte Wahl über III. Wahlkultur & Wahlpraxis- Die Präsidentschaft • Primär private Wahlkampffinanzierung • Indirekte Wahl über electoral college: Alle 4 Jahre Volk eines Bundesstaates => Wahlmänner => Präsident • Pro Staat ein Wahlmann an electoral college • 2 Parteiensystem vs schwache Parteiorganisation Verteilung der Wahlmänner in den Präsidentschaftswahlen 2008 VO BA 7, C 3 H. Gottweis - Wi. Se 2009/10: (9) Politik in den USA 03. 12. 2009

Präsidentenwahlen 2000 Candidate Vice President Party G. Bush R. Cheney Rep. 50, 459, 624 Präsidentenwahlen 2000 Candidate Vice President Party G. Bush R. Cheney Rep. 50, 459, 624 47, 87% 271 50, 4% A. Gore J. Lieberman Dem. 51, 003, 238 48, 38% 266 49, 4% R. Nader W. La. Duke Green 2, 882, 985 2, 74% 0 0% P. Buchanan E. Foster Reform 449, 120 0, 43% 0 0% H. Browne A. Olivier Libert. 384, 440 0, 36% 0 0% 232, 922 0, 22% 1 0, 2% Other Popular Vote Total VAP (Voting Age Persons = /< 18 J. ) 209, 128, 094 Total REG (= registered voters) 159, 725, 715 TURNOUT 105, 411, 587 Electoral Vote = 50, 41% of VAP = 66, 00% of REG VO BA 7, C 3 H. Gottweis - Wi. Se 2009/10: (9) Politik in den USA 03. 12. 2009

Präsidentenwahlen 2004 Stimmen BUSH 59, 459, 765 KERRY 55, 949, 407 NADER 400, 706 Präsidentenwahlen 2004 Stimmen BUSH 59, 459, 765 KERRY 55, 949, 407 NADER 400, 706 in % BUSH 51% KERRY 48% NADER 1% Wahlmänner BUSH 286 KERRY 252 NADER 0 VO BA 7, C 3 H. Gottweis - Wi. Se 2009/10: (9) Politik in den USA 03. 12. 2009

Präsidentschaftswahlen 2008 „And it is that promise that, 45 years ago today, brought Americans Präsidentschaftswahlen 2008 „And it is that promise that, 45 years ago today, brought Americans from every corner of this land to stand together on a Mall in Washington, before Lincoln‘s Memorial, and hear a young preacher from Georgia speak of his dream. “ (Barack Obama‘s speech at the Democratic National Convention, NYT, 28 August 2008) VO BA 7, C 3 H. Gottweis - Wi. Se 2009/10: (9) Politik in den USA 03. 12. 2009

VO BA 7, C 3 H. Gottweis - Wi. Se 2009/10: (9) Politik in VO BA 7, C 3 H. Gottweis - Wi. Se 2009/10: (9) Politik in den USA 03. 12. 2009

„Campaigns in a Web 2. 0 World“ J. F. Kennedy‘s Präsidentschaft und das Medium „Campaigns in a Web 2. 0 World“ J. F. Kennedy‘s Präsidentschaft und das Medium Fernsehen Das Medium Internet erstmals bei Howard Dean‘s Präsidentschaftswahlkampf 2004 eingesetzt Web 2. 0 Wahlkampf bei B. Obama u. a. mithilfe des 24 -jährigen Facebook. Mitgründer Chris Hughes Massenmobiliserung durch Wahlkampf im Internet (per E-Mail, You. Tube, Facebook, My. Space, etc. ) Spendenrekord VO BA 7, C 3 H. Gottweis - Wi. Se 2009/10: (9) Politik in den USA 03. 12. 2009

VO BA 7, C 3 H. Gottweis - Wi. Se 2009/10: (9) Politik in VO BA 7, C 3 H. Gottweis - Wi. Se 2009/10: (9) Politik in den USA 03. 12. 2009

Weg frei für eine 2. 0 Präsidentschaft? Siehe auch http: //change. gov/ VO BA Weg frei für eine 2. 0 Präsidentschaft? Siehe auch http: //change. gov/ VO BA 7, C 3 H. Gottweis - Wi. Se 2009/10: (9) Politik in den USA 03. 12. 2009

Das Gesundheitssystem 2009 Über 46 Millionen US-Bürger. Innen haben keine Krankenversicherung. • Medicaid – Das Gesundheitssystem 2009 Über 46 Millionen US-Bürger. Innen haben keine Krankenversicherung. • Medicaid – Kriterium der Bedürftigkeit – Zielgruppe: Personen mit geringem Einkommen (v. a. Kinder, Schwangere, Menschen mit Behinderungen) – von den amerikanischen Bundesstaaten organisiert – von Bundesstaat und Bundesregierung finanziert • Medicare – Zielgruppe: Menschen über 65, Menschen mit Behinderung, Dialyse-Patienten – unterstützt über 40 Millionen Amerikaner – deckt nicht alle medizinischen Kosten ab VO BA 7, C 3 H. Gottweis - Wi. Se 2009/10: (9) Politik in den USA 03. 12. 2009

Die Gesundheitsreform 2009 • Obama Administration: – National Health Insurance Plan (http: //www. healthreform. Die Gesundheitsreform 2009 • Obama Administration: – National Health Insurance Plan (http: //www. healthreform. gov/) • Kongress: 2 verschiedene Gesetzesvorschläge – im Repräsentantenhaus: am 7. November Beschluss des Affordable Health Care for America Act – Im Senat: am 21. November wurde Plenar-Debatte über Patient Protection and Affordable Care Act mit 60 -39 Stimmen formell zugelassen, Debatte z. Z. im Gange • Ende Oktober: Joe Lieberman (Unabhängiger) kündigt an wegen “public option“ für Filibuster zu stimmen (min. 3 weitere demokratische Senatoren haben Bedenken bez. “public option“ ) VO BA 7, C 3 H. Gottweis - Wi. Se 2009/10: (9) Politik in den USA 03. 12. 2009

Ziele und Maßnahmen dieser Gesetzesvorschläge • mehr Menschen sollen von Medicaid versorgt werden • Ziele und Maßnahmen dieser Gesetzesvorschläge • mehr Menschen sollen von Medicaid versorgt werden • Steuererleichterungen für kleine Betriebe die ihre Angestellten mit einer Krankenversicherung versorgen • Strafzahlung von größeren Unternehmen, die ihren Angestellten keine Krankenversicherung anbieten, sowie von Einzelpersonen, die sich eine Versicherung leisten könnten, aber sich einer Krankenversicherung verweigern • Polizzen-Börse zwecks Senkung der Versicherungsprämien • reduzierte Medikamentenpreise im Medicare und im Medicaid Programm • freiwilliges längerfristiges Pflegeversicherungsprogramm • Kostenersparnis innerhalb von Medicare und Medicaid • Option einer staatlichen Versicherung vor („public option“) VO BA 7, C 3 H. Gottweis - Wi. Se 2009/10: (9) Politik in den USA 03. 12. 2009

Filibuster • Taktik im Senat der USA, bei der die Minderheit durch (angedrohtes) Dauerreden Filibuster • Taktik im Senat der USA, bei der die Minderheit durch (angedrohtes) Dauerreden eine Beschlussfassung durch die Mehrheit verhindert oder verzögert • Senat ist praktisch blockiert; im Hintergrund oft Lobbying gegen den Vorschlag der Mehrheit • wird dadurch ermöglicht, dass die Redezeit im Senat nicht beschränkt ist • 3/5 des Senats (60 Stimmen) können eine cloture erwirken, eine Debatte abbrechen • Bei Budgetgesetzen ist filibustern nicht erlaubt, bei constitutional amendments wird es üblicherweise nicht angewandt VO BA 7, C 3 H. Gottweis - Wi. Se 2009/10: (9) Politik in den USA 03. 12. 2009

Senats-Debatte • Amendments können eingebracht werden, über jedes wird abgestimmt • -> Möglichkeit zu Senats-Debatte • Amendments können eingebracht werden, über jedes wird abgestimmt • -> Möglichkeit zu filibustern Um eine cloture zu erreichen braucht es eine supermajority, also 60 Stimmen (3/5 Mehrheit) • Nach Beschluss des Gesetzesvorschlags im Senat bringt das Conference Committee die beiden Texte aus House und Senat in Einklang; diesem endgültigen Text, dem „Report“ muss in beiden Kammern zugestimmt werden -> Möglichkeit erneut zu filibustern VO BA 7, C 3 H. Gottweis - Wi. Se 2009/10: (9) Politik in den USA 03. 12. 2009

VO BA 7, C 3 H. Gottweis - Wi. Se 2009/10: (9) Politik in VO BA 7, C 3 H. Gottweis - Wi. Se 2009/10: (9) Politik in den USA 03. 12. 2009

VO BA 7, C 3 H. Gottweis - Wi. Se 2009/10: (9) Politik in VO BA 7, C 3 H. Gottweis - Wi. Se 2009/10: (9) Politik in den USA 03. 12. 2009

Zyklen der Machtbalance Kein Bindeglied zwischen der Exekutive u. Legislative etwa über Ministerkabinett: • Zyklen der Machtbalance Kein Bindeglied zwischen der Exekutive u. Legislative etwa über Ministerkabinett: • New Deal - F. Roosevelt • Vietnamkrieg – Johnson • Watergate- Skandal – Nixon • M. Lewinsky-Affäre – Clinton • Hurrican Katrina? Irak Krieg? - Bush • Weltwirtschaftskrise und demokratische Mehrheit in beiden Häusern - Obama VO BA 7, C 3 H. Gottweis - Wi. Se 2009/10: (9) Politik in den USA 03. 12. 2009

V. Zusammenfassung„American exceptionalism“ (Filzmaier, 2004) • Institutionelle Wettbewerbslogik • Wahlkultur: „permanenter Wahlkampf“ ü „Elektorale V. Zusammenfassung„American exceptionalism“ (Filzmaier, 2004) • Institutionelle Wettbewerbslogik • Wahlkultur: „permanenter Wahlkampf“ ü „Elektorale Hyperdemokratie“ (Mackuen & Rabinowitz, 2003) • Ein ausgeprägtes Zweikammersystem ü „coequal branch“ ü „divided goverment“ • Öffentlichkeitsorientierter Policy-making Prozess VO BA 7, C 3 H. Gottweis - Wi. Se 2009/10: (9) Politik in den USA 03. 12. 2009

VI. Literatur USA Literaturauswahl: Hartmann, Jürgen (2005): Westliche Regierungssysteme. Parlamentarismus, präsidentielles und semi-präsidentielles Regierungssystem. VI. Literatur USA Literaturauswahl: Hartmann, Jürgen (2005): Westliche Regierungssysteme. Parlamentarismus, präsidentielles und semi-präsidentielles Regierungssystem. Grundwissen Politik. Wiesbaden: VS Verlag. Filzmaier, Peter & Fritz Plasser (1997): Die Amerikanische Demokratie: Regierungssystem und politischer Wettbewerb in den USA. Wien: Manz Verlag. Zeitungen und Magazine: • www. nytimes. org • www. washingtonpost. com • www. latimes. com • www. newyorker. com • Susi Schneiders USA-Blog auf www. derstandard. at VO BA 7, C 3 H. Gottweis - Wi. Se 2009/10: (9) Politik in den USA 03. 12. 2009

VO BA 7, C 3 H. Gottweis - Wi. Se 2009/10: (9) Politik in VO BA 7, C 3 H. Gottweis - Wi. Se 2009/10: (9) Politik in den USA 03. 12. 2009

VO BA 7, C 3 H. Gottweis - Wi. Se 2009/10: (9) Politik in VO BA 7, C 3 H. Gottweis - Wi. Se 2009/10: (9) Politik in den USA 03. 12. 2009

VO BA 7, C 3 H. Gottweis - Wi. Se 2009/10: (9) Politik in VO BA 7, C 3 H. Gottweis - Wi. Se 2009/10: (9) Politik in den USA 03. 12. 2009