Скачать презентацию THE BEAUTY AND THE BEAST L SAPPER A Скачать презентацию THE BEAUTY AND THE BEAST L SAPPER A

677e0f1582a2cfdf8cdb46a2ca0b2ddf.ppt

  • Количество слайдов: 20

THE BEAUTY AND THE BEAST? L. SAPPER A Tale of Democratic Crises and Globalization THE BEAUTY AND THE BEAST? L. SAPPER A Tale of Democratic Crises and Globalization

Demokratie(qualitäts)messung Makromodelle Früher: Einteilung Demokratie – Nicht-Demokratie Ranking Basis-Konzepte von Demokratie nach Bühlmann: 1. Demokratie(qualitäts)messung Makromodelle Früher: Einteilung Demokratie – Nicht-Demokratie Ranking Basis-Konzepte von Demokratie nach Bühlmann: 1. minimal-liberales Modell 2. partizipations-orientiertes Modell 3. maximales Modell

Messmethoden der Demokratie Messmethoden der Demokratie

1. Vanhanen-Index Demokratisierungsgrad von 187 Nationen zwischen 1810 und 2000 Demokratisierungsgrad (D) ist Produkt 1. Vanhanen-Index Demokratisierungsgrad von 187 Nationen zwischen 1810 und 2000 Demokratisierungsgrad (D) ist Produkt von Wählerpartizipation (P) und dem Wettbewerbsgrad (W) geteilt durch 100

2. Polity (IV) 2. Polity (IV)

3. Freedom House Frei Teilweise frei Nicht frei 3. Freedom House Frei Teilweise frei Nicht frei

4. Democracy Index von The Economist 4. Democracy Index von The Economist

5. Democracy Ranking In Österreich entwickelt D. Campbell 5. Democracy Ranking In Österreich entwickelt D. Campbell

6. Demokratiebarometer 6. Demokratiebarometer

„Concept tree“ Demokratiebarometer democracybarometer. org „Concept tree“ Demokratiebarometer democracybarometer. org

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

Spider-Diagramm Österreich IL : Individuelle Freiheiten RL: Rechtsstaatlichkeit PS: Öffentlichkeit GC: Regierungsfähigkeit MC: Gewaltenkontrolle Spider-Diagramm Österreich IL : Individuelle Freiheiten RL: Rechtsstaatlichkeit PS: Öffentlichkeit GC: Regierungsfähigkeit MC: Gewaltenkontrolle CO: Wettbewerb TR: Transparenz PAR: Partizipation REP: Repräsentation

USA Deutschland USA Deutschland

http: //www. democracybarometer. org http: //www. democracybarometer. org

Demokratie und Globalisierung - Globalisierungsdiskurs, 3 verschiedene Positionen 1995 -2005: Demokratiequalität in 9 Ländern Demokratie und Globalisierung - Globalisierungsdiskurs, 3 verschiedene Positionen 1995 -2005: Demokratiequalität in 9 Ländern (u. a. Italien, USA, Deutschland) gesunken, in 21 Ländern (u. a. Österreich) gestiegen Weitere Untersuchungen: (ökonom. ) Globalisierung positiv für DQ Inflation hat (negativen) Einfluss auf DQ je stabiler/älter Demokratie ist, desto stärker ist die positive Auswirkung der Globalisierung auf DQ

„Globalization rather seems to be the bewitched prince of the story than a scary „Globalization rather seems to be the bewitched prince of the story than a scary beast responsible for democratic crises. “

Diskussionsfragen 1. 2. 3. Reflexion: Was sind die Stärken, was die Schwächen des Demokratiebarometers? Diskussionsfragen 1. 2. 3. Reflexion: Was sind die Stärken, was die Schwächen des Demokratiebarometers? Welche Kritikpunkte des Demokratiebarometers können im Zusammenhang mit den Platzierungen der einzelnen Staaten genannt werden? Inwiefern gibt die Schlussfolgerung Bühlmanns, die Globalisierung sei für die Demokratie kein Biest, sondern ein verzauberter Prinz, Anlass zur Diskussion?