Скачать презентацию TASK BASED LEARNING n Jane Willis n A Скачать презентацию TASK BASED LEARNING n Jane Willis n A

89ef0329cc6c540ac2a7956dddc9cc5c.ppt

  • Количество слайдов: 28

TASK BASED LEARNING n Jane Willis n A Framework for Task- Based Learning, n TASK BASED LEARNING n Jane Willis n A Framework for Task- Based Learning, n Longman ELT

Voraussetzungen für Sprachenlernen 1 n Exposure – Ausgesetztsein n reicher Input n verständlicher Input Voraussetzungen für Sprachenlernen 1 n Exposure – Ausgesetztsein n reicher Input n verständlicher Input n „echte“ gesprochene oder geschriebene Sprache

Voraussetzungen für Sprachenlernen 2 n USE – Gebrauch der Sprache z. B. um Meinungen Voraussetzungen für Sprachenlernen 2 n USE – Gebrauch der Sprache z. B. um Meinungen auszutauschen

Voraussetzungen für Sprachenlernen 3 n Motivation n Die Sprache zu hören, zu schreiben und Voraussetzungen für Sprachenlernen 3 n Motivation n Die Sprache zu hören, zu schreiben und zu sprechen n Z. B. : das „Exposure“ aufzuarbeiten und zu verwenden.

Voraussetzungen für Sprachenlernen 4 n Instruction – die Belehrung z. B. die Möglichkeit, sich Voraussetzungen für Sprachenlernen 4 n Instruction – die Belehrung z. B. die Möglichkeit, sich auf die Form zu konzentrieren

Was ist ein Task? n Aktivität, in der die Zielsprache verwendet wird für einen Was ist ein Task? n Aktivität, in der die Zielsprache verwendet wird für einen kommunikativen Zweck (Ziel) um ein Ergebnis (outcome) zu erzielen

What is a task? n A goal oriented communicative activity with a specific outcome, What is a task? n A goal oriented communicative activity with a specific outcome, where the emphasis is on exchanging meanings not producing specific language forms. n Jane Willis, p 36)

Arten von Tasks 1 Auflisten n Brain-storming n Fakten finden n Ergebnis: n Fertige Arten von Tasks 1 Auflisten n Brain-storming n Fakten finden n Ergebnis: n Fertige Liste oder Mindmap

Bedeutung vor Formalem n Jede mögliche sprachliche Form ist erlaubt, um die Bedeutung weiterzugeben. Bedeutung vor Formalem n Jede mögliche sprachliche Form ist erlaubt, um die Bedeutung weiterzugeben. n Schüler dürfen mit Sprache experimentieren. n Der Fokus liegt auf „fluency“

Arten von Tasks 2 2) Ordnen und sortieren kategorisieren klassifizieren in die richtige Reihenfolge Arten von Tasks 2 2) Ordnen und sortieren kategorisieren klassifizieren in die richtige Reihenfolge bringen(sequencing) n reihen (ranking) n n n Ergebnis: Information ist aufgrund von bestimmten Kriterien geordnet

Arten von Tasks 3 Vergleichen n Zuordnen n Ähnlichkeiten finden n Unterschiede finden n Arten von Tasks 3 Vergleichen n Zuordnen n Ähnlichkeiten finden n Unterschiede finden n Ergebnis: n Zugeordnet und zusammengestellt n Untereschiede, Gemeindsamkeiten herausgearbeitet

Arten von Tasks 4 n Problemlösen n Reale Situationen analysieren n Hypothetische Situationen analysieren Arten von Tasks 4 n Problemlösen n Reale Situationen analysieren n Hypothetische Situationen analysieren n Begründen n Entscheidungen treffen n Ergebnis: n Lösungen, die evaluiert werden können

Arten von Tasks 5 n persönliche Erfahrungen austauschen n Erzählen n Beschreiben n Meinungen, Arten von Tasks 5 n persönliche Erfahrungen austauschen n Erzählen n Beschreiben n Meinungen, Reaktionen erforschen und erklären n Ergebnis: n Weitgehend sozial

Arten von Tasks 6 n Kreative Aufgaben n n Brainstorming Fakten finden Ordnen und Arten von Tasks 6 n Kreative Aufgaben n n Brainstorming Fakten finden Ordnen und sortieren Vergleichen Problemlösen, etc. Ergebnis: Endprodukt kann von einer größeren Gruppe präsentiert werden.

TBL FRAMEWORK TBL FRAMEWORK

PRE-TASK 1 n Step 1: Introducing topic Thema einführen und klären n Step 2: PRE-TASK 1 n Step 1: Introducing topic Thema einführen und klären n Step 2: Identifying topic language sprachliche Mittel, themabezogener Wortschatz und Strukturen

Pre-task 2 n Ziele n herausfinden, was die Studierenden schon können n Vermitteln der Pre-task 2 n Ziele n herausfinden, was die Studierenden schon können n Vermitteln der notwendigen sprachlichen Mittel n Interesse wecken für die „Tasks“

Pre-task phase 3 n Aktivitäten 1)Brain-storming und Mindmaps 2) Schlüsselwörter herausarbeiten 3) Wörter und Pre-task phase 3 n Aktivitäten 1)Brain-storming und Mindmaps 2) Schlüsselwörter herausarbeiten 3) Wörter und Redewendungen klassifizieren 4) Finde nicht dazupassendes Wort 5) Bilder und Redewendungen zuordnen 6) Merkübungen (wie 5 aber ohne Vorlage) 7) Fragen für Interviews ausdenken und klassifizieren 8) L. erzählt eine „eigene“ Geschichte (fragt dann nach ähnlichen Erfahrungen)

Pre-task phase 4 n Step 3: Giving tasks instructions n Alle Studierende sollten die Pre-task phase 4 n Step 3: Giving tasks instructions n Alle Studierende sollten die Tasks verstehen, die Ziele kennen das Ergebnis kennen n Tipps: n Machen Sie das Ziel so klar wie möglich (z. B. Find seven differences, . . )

Pre-task phase 4 n Möglichkeiten herausfinden, ob die Studierenden die „Tasks“ verstanden haben: n Pre-task phase 4 n Möglichkeiten herausfinden, ob die Studierenden die „Tasks“ verstanden haben: n Studierende lesen die „Instructions“ selber n Lehrer demonstriert die „Task“ mit einem guten Studierenden n Lehrer spielt eine Audio / Video Aufzeichnung von „fluent speakers“. n Lehrer zeigt, was früher Studierende geleistet haben n Geben Sie Vorbereitungszeit n Achten Sie darauf, dass verschiedene Sozialformen berücksichtigt werden

Task circle 1 n 1) Task Studierende führen die „Task“ aus, in Partner oder Task circle 1 n 1) Task Studierende führen die „Task“ aus, in Partner oder Gruppenarbeit. Aufgaben der Lehrperson • leitet und ermutigt • gibt das Zeichen zum Aufhören, wenn fast alle fertig sind. • kommentiert kurz den Inhalt

Task circle 2 n Planning – Planung n Lehrer Studierende bereiten ihren Bericht vor Task circle 2 n Planning – Planung n Lehrer Studierende bereiten ihren Bericht vor • agiert als sprachlicher • Sie berichten • Wie sie die Aufgabe gemacht haben • Was sie beschlossen haben • Was sie entdeckt haben • • • Ratgeber Gibt Feedback Hilft den Ss - korregieren - formulieren - proben - Entwurf verfassen

Task circle 3 n Report – Bericht Lehrer n agiert als Vorsitzender n verbindet Task circle 3 n Report – Bericht Lehrer n agiert als Vorsitzender n verbindet die Beiträge n fast zusammen n gibt Feedback zu Inhalt und Formalem (wenn erwünscht) n Gibt Aufgaben für die Zuhörer n Beispiele für Aufgaben n Everyone should listen to each report and write down the numbers of each family. We can then add up the totals to do as a class survey. n Everyone should listen and at the end of each story I‘ll give you a minute to write thing about it you remember best.

LANGUAGE FOCUS – Augenmerk auf Formalem 1 ANALYSE Übungen zur Förderung des Sprach. Bewusstseins: LANGUAGE FOCUS – Augenmerk auf Formalem 1 ANALYSE Übungen zur Förderung des Sprach. Bewusstseins: Studierende • analysieren Texte, • Transkriptionen, • Beispiele von bekanntem Material Lehrer n Wiederholt die Analysen mit der Klasse

LANGUAGE FOCUS – Augenmerk auf Formalem 2 Analyse Aktivitäten können ausgehen von: n Themen, LANGUAGE FOCUS – Augenmerk auf Formalem 2 Analyse Aktivitäten können ausgehen von: n Themen, Redeabsichten n Read the transscript of the conversation about school subjects. Find phrases which show positive or negative reactions to them, e. g. so it was pretty disastrous, really n Read the cold story and find all the phrases referrimng to time, e. g. for ten hours. After that. How many ways can you calssify them?

LANGUAGE FOCUS – Augenmerk auf Formalem 3 Analyse Aktivitäten können ausgehen von: • • LANGUAGE FOCUS – Augenmerk auf Formalem 3 Analyse Aktivitäten können ausgehen von: • • Wörtern Teilen von Wörtern n n 1. 2. 3. 4. 5. In the text about Romania there are five phrases with the word „of“. Can you find them? When do we use the word „any“? What does it mewan? Study the exampls collected below. You can use it to slice any kind of fruit or vegetable Can you buy me some flowers? Any colour will do. Come any time you want. Report any suspicious phone calls. Don‘t leave any ladders lying about outside your house.

LANGUAGE FOCUS – Augenmerk auf Formalem 4 Analyse Aktivitäten können ausgehen von: Which categories LANGUAGE FOCUS – Augenmerk auf Formalem 4 Analyse Aktivitäten können ausgehen von: Which categories do these examples go to? n Kategorien der Bedeutung oder 1. 2. 3. der Verwendung The word „with“ has four main categories of meaning: 1. „together“, e. g. I went with my sister 2. Introducing descriptions of people and things, e. g. the house with the gree door. 3. Indication how you do something, e. g. I paid for it with my credit card. 4. „because of“, e. g. metals expand with heat. 4. 5. The man with the white hair. She was purple with cold. I‘d like to pick the lock with a bit of wire. He still lives with his parents I can‘t see the TV with you sitting there.

LANGUAGE FOCUS – Augenmerk auf Formalem 3 ÜBUNG n von Wortschatz n Redewendungen n LANGUAGE FOCUS – Augenmerk auf Formalem 3 ÜBUNG n von Wortschatz n Redewendungen n Sätze von den Analyse Aktivitäten n Wiederholung n Höre und n n n vervollständige Ergänze Listen aus dem Gedächtnis Fortlaufende „Löschung“ Sätze auspacken Sätze einpacken Gedächtnis Herausforderung