Презентация bung1 WS15 16 Prsentation fr 2.11.2015

Скачать презентацию  bung1 WS15 16 Prsentation fr 2.11.2015 Скачать презентацию bung1 WS15 16 Prsentation fr 2.11.2015

bung1_ws15_16_prsentation_fr_2.11.2015.ppt

  • Размер: 1.3 Mегабайта
  • Количество слайдов: 10

Описание презентации Презентация bung1 WS15 16 Prsentation fr 2.11.2015 по слайдам

B. Sc. Roman Johansen Gebäude IC Ebene 5 Raum 143 roman. johansen@rub. de 1 B. Sc. Roman Johansen Gebäude IC Ebene 5 Raum 143 roman. johansen@rub. de

 Ruhr-Universität Bochum Institut für Konstruktiven Ingenieurbau Windingenieurwesen und Strömungsmechanik Masterstudiengang Bauingenieurwesen EINWIRKUNGEN AUF TRAGWERKE UND Ruhr-Universität Bochum Institut für Konstruktiven Ingenieurbau Windingenieurwesen und Strömungsmechanik Masterstudiengang Bauingenieurwesen EINWIRKUNGEN AUF TRAGWERKE UND SICHERHEITSKONZEPTE Prof. Dr. -Ing. R. Höffer 1. Übung WS 15/

 Übung 1: Nutzlasten • Einzugsflächenberechnung • Trennwandzuschlag • Nutzlastermittlung 3 Übung 1: Nutzlasten • Einzugsflächenberechnung • Trennwandzuschlag • Nutzlastermittlung

4 Baustelleneinrichtung ,  Flüchtlingslagereinrichtung, etc. Aufgabenstellung: Gesucht ist die Kraft infolge Nutzlasten, welche auf die4 Baustelleneinrichtung , Flüchtlingslagereinrichtung, etc. Aufgabenstellung: Gesucht ist die Kraft infolge Nutzlasten, welche auf die Eckfundamente wirkt.

5 Geplante Nutzung der Container :    Zusatzinformation: In allen Containern sind leichte Trennwände5 Geplante Nutzung der Container : Zusatzinformation: In allen Containern sind leichte Trennwände mit einem Gewicht ≤ 3 k. N/m Wandlänge geplant. . • Container 1: Arztpraxis ohne schweres Gerät. • Container 2: Büro und Lager Für die Berechnung relevante Eckpunkte.

6 Lösung 1.  Einzugsflächenberechnung 6 Lösung 1. Einzugsflächenberechnung

Lösung 7 1.  Trennwandzuschlag Der Einfluss leichter unbelasteter Trennwände ( ≤ 5 k. N jeLösung 7 1. Trennwandzuschlag Der Einfluss leichter unbelasteter Trennwände ( ≤ 5 k. N je Meter Wandlänge) darf durch einen gleichmäßig verteilten Zuschlag zur Nutzlast (Trennwandzuschlag) berücksichtigt werden. Ausgenommen sind Wände, die parallel zu den Balken von Decken ohne ausreichende Querverteilung stehen. Wandgewicht (inkl. Putz) Mindestzuschlag zur Flächenlast ≤ 3 k. N/m 0, 8 k. N/m² > 3 k. N/m und ≤ 5 k. N/m 1, 2 k. N/m² > 5 k. N/m Zuschlag nicht anwendbar Bei Nutzlasten ≥ 5 k. N/m² sind Zuschläge für leichte Trennwände nicht erforderlich. Bewegliche Trennwände sind als Nutzlast zu behandeln.

Lösung 8 1. Zuordnung der Nutzlasten DIN EN 1991 -1 -1: 2010 -12 Lösung 8 1. Zuordnung der Nutzlasten DIN EN 1991 -1 -1: 2010 —

Lösung 9 1. Zuordnung der Nutzlasten Lösung 9 1. Zuordnung der Nutzlasten

Lösung 10 1. Zuordnung der Nutzlasten Lösung 10 1. Zuordnung der Nutzlasten