Die Verschriftung der Sprache Phonographie des Englischen

Скачать презентацию Die Verschriftung der Sprache Phonographie des Englischen Скачать презентацию Die Verschriftung der Sprache Phonographie des Englischen

76b741e34d1fc3f0481da6d7b260b94c.ppt

  • Количество слайдов: 18

Die Verschriftung der Sprache Phonographie des Englischen Die Verschriftung der Sprache Phonographie des Englischen

Die Verschriftung der Sprache Konsonantenphoneme des Englischen Bi. Labial Plosiv Nasal p Labio. Dental Die Verschriftung der Sprache Konsonantenphoneme des Englischen Bi. Labial Plosiv Nasal p Labio. Dental b Alveolar Post. Palatal Alveolar t m d k n Affrikate g N f T v p D b S Z h Vibrant Flap Lateraler Approximant Glottal t. S d. Z Frikativ Approximant Velar w r l j

Die Verschriftung der Sprache Vokale des Englischen i bead u bood I bid E Die Verschriftung der Sprache Vokale des Englischen i bead u bood I bid E bed U buddhist Î bird board Q bad á bud body A bard

Die Verschriftung der Sprache Diphthonge des Englischen U bode e. I bade I boyd Die Verschriftung der Sprache Diphthonge des Englischen U bode e. I bade I boyd a. I bide AU bowed

Die Verschriftung der Sprache Diphthonge des Englischen I beer E bare U boor Die Verschriftung der Sprache Diphthonge des Englischen I beer E bare U boor

Die Verschriftung der Sprache Morphophonologie wife – wives bath – baths house – houses Die Verschriftung der Sprache Morphophonologie wife – wives bath – baths house – houses /waif/ /waiv/ /z/ /ba T/ /ba D/ /z/ /haus/ /hauz/ /Iz/ l sing – singer vs. finger longing longer /s. IN/ /s. IN / vs. /f. INg / /l NIN/ /l Ng / l Lob – Lobes Lied – Liedes Tag – Tages /lo p/ /lo b s/ /li t/ /li d s/ /ta k/ /ta g s/ l democratic democracy /dem kr. Qt/ /dem kr. Qt. Ik/ /d. Im kr s. I/ telegraphic telegraphy l

Die Verschriftung der Sprache Lenisierung von Frikativen im Ae. l l l wulf – Die Verschriftung der Sprache Lenisierung von Frikativen im Ae. l l l wulf – wul[v]as 'wolf' wīf – wī[v]es 'wife' hūs – hū[z]es 'house' pæþ – pæ[ð]es 'path' stæf – sta[v]as 'staff' weorþ – weor[ð]es 'worth' Die generellste Formulierung dieses Prozesses scheint zu sein: Frikative werden stimmhaft [+sth] zwischen zwei Sonoranten.

Die Verschriftung der Sprache Das Phonem /N/ ist in seiner Distribution eingeschränkt, es kommt Die Verschriftung der Sprache Das Phonem /N/ ist in seiner Distribution eingeschränkt, es kommt anders als /m/ und /n/ nie im Anlaut vor l Die Wörter singer /s. IN und finger /f. INg / / unterscheiden sich darin, dass ersteres durch Derivation aus sing abgeleitet ist, es besteht also aus zwei Morphemen sing+er, finger ist besteht jedoch nur aus einem Morphem. Ebenso ist sings /s. INz/ sing+s. l Hypothese: wird im Morphemauslaut [N] gesprochen. Dagegen spricht: long+er /l Ng /. l

Die Verschriftung der Sprache Assimilation von Nasalen In vielen Sprachen gilt, dass bei Nasalen Die Verschriftung der Sprache Assimilation von Nasalen In vielen Sprachen gilt, dass bei Nasalen die Artikulationsstelle sich an den nachfolgenden Konsonanten angleicht. So gilt im Englischen: implicit (labial), inductive (dent-alveolar), i[N]clusive (velar) l In diesen Fällen kann von einem hinsichtlich der Artikulationsstelle unspezifizierten "Archiphonem" /N/ ausgegangen werden, das durch eine Assimilationsregel die fehlenden Merkmale zugewiesen erhält: l Problem: Wie kann dieser Sachverhalt möglichst generell formuliert werden.

Die Verschriftung der Sprache Assimilation von Nasalen wird zu erhält zugewiesen Betroffenes Segment Position Die Verschriftung der Sprache Assimilation von Nasalen wird zu erhält zugewiesen Betroffenes Segment Position des Segments in der Kette output Veränderung verantwortlicher Kontext

Die Verschriftung der Sprache Assimilation von Nasalen labial velar anterior + + - koronal Die Verschriftung der Sprache Assimilation von Nasalen labial velar anterior + + - koronal Es ist auszudrücken, daß der Nasal in den Merkmalen anterior und koronal mit dem nachfolgenden Obstruenten übereinstimmen muß dent-alveolar - + - Dies kann durch Variable über die Merkmalswert +/– ausgedrückt werden. Dafür werden üblicherweise griechische Buchstaben , , verwendet

Die Verschriftung der Sprache Assimilation von Nasalen Die Verschriftung der Sprache Assimilation von Nasalen

Die Verschriftung der Sprache Zurück zum Phonem /N/ Hypothese: <sing> repräsentiert analog zu <sink> Die Verschriftung der Sprache Zurück zum Phonem /N/ Hypothese: repräsentiert analog zu ein morphophonematisches |sing| (wie |sink|) l |n| wird vor Velarkonsonanten velar realisiert: /N/ (Assimilation) l Das Nasalmerkmal von /N/ überträgt sich im Morphemauslaut auf nachfolgendes /g/, so dass dieses mit dem Nasal "verschmilzt". Ausnahme: Komparativ (longer) sowie das Wort hangar. l

Die Verschriftung der Sprache Morphophonologie: Zugrunde liegende Form l democratic /È dem Ç kr. Die Verschriftung der Sprache Morphophonologie: Zugrunde liegende Form l democratic /È dem Ç kr. Qt/ /Ç dem È kr. Qt. Ik/ /d. IÈ kr m s. I/ democracy

Die Verschriftung der Sprache Morphophonologie Bestimmung der zugrunde liegenden Struktur am Beispiel Konkrete Sprachdaten: Die Verschriftung der Sprache Morphophonologie Bestimmung der zugrunde liegenden Struktur am Beispiel Konkrete Sprachdaten: e: penalty, insensible, professor, hectic etc. I: receit, pretend, detest : timber, recently, tenet, punishment

Die Verschriftung der Sprache Morphophonologie l Daraus ableitbare Gesetzmäßigkeiten: – / e– / wenn Die Verschriftung der Sprache Morphophonologie l Daraus ableitbare Gesetzmäßigkeiten: – / e– / wenn es unbetont ist (R 1) u – /I/wenn es unbetont ist und vor einem e– betonten Vokal auftritt (R 2) u – /e/ in allen anderen Fällen e– u Somit gilt: /I/ und / sind abgeleitete Formen / (ihr Vorkommen ist regelhaft vorhersagbar), |e| ist die zugrunde liegende Form. l Weitere Ableitungen: l – / – / (R 3) u – / Q– / (R 4) l Zugrundeliegende Struktur: u

Die Verschriftung der Sprache Morphophonologie (R 3) (R 1) (R 3) Die Verschriftung der Sprache Morphophonologie (R 3) (R 1) (R 3)

Die Verschriftung der Sprache Morphophonologie democrat democracy Die Verschriftung der Sprache Morphophonologie democrat democracy




  • Мы удаляем страницу по первому запросу с достаточным набором данных, указывающих на ваше авторство. Мы также можем оставить страницу, явно указав ваше авторство (страницы полезны всем пользователям рунета и не несут цели нарушения авторских прав). Если такой вариант возможен, пожалуйста, укажите об этом.